Manfred Clauss

Manfred Clauss

Manfred Clauss, geboren 1945 in Köln, ist Professor emeritus für Alte Geschichte, zu deren bedeutendsten Kennern er gehört. Er lehrte in Berlin, Siegen, Eichstätt und Frankfurt am Main. Seine Bücher über Staaten, Gesellschaften und Religionen in der antiken Welt haben ein breites Publikum auch außerhalb der Wissenschaft gefunden. Nicht wenige davon sind heute Standardwerke, so etwa «Das Alte Ägypten» (2001), «Alexandria. Schicksale einer antiken Weltstadt» (2003) und «Mithras. Kult und Mysterium» (2012).

Ein neuer Gott für die alte Welt Ein neuer Gott für die alte Welt
Zuletzt erschienen

Ein neuer Gott für die alte Welt

Als vor Jerusalem ein Wanderprediger am Kreuz starb, ahnte niemand,...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Manfred Clauss

Alle Bücher