Juan Moreno

Juan Moreno
© Mirco Taliercio

Juan Moreno

Juan Moreno, geboren 1972 in Huércal-Overa (Spanien), arbeitete zunächst für den WDR, dann von 2000 bis 2007 für die «Süddeutsche Zeitung». Seitdem ist er als Reporter für den «Spiegel» in aller Welt unterwegs. Er hat mehrere Bücher verfasst, zuletzt die Biographie «Uli Hoeneß. Alles auf Rot» (2014).

Juan Moreno ist von einer unabhängigen Fachjury der Branchenzeitschrift medium magazin zum "Journalist des Jahres" 2019 gewählt worden. Die rund 100-köpfige Jury besteht aus renommierten Vertretern und Vertreterinnen der Medienbranche sowie aus den Ausgezeichneten des Vorjahres und Nachwuchs-Talenten der "Top 30 bis 30" des Jahres 2019.

Tausend Zeilen Lüge

Tausend Zeilen Lüge

Es war der größte Fälschungsskandal seit Jahrzehnten: Ein Reporter des "Spiegel" hatte Reportagen und Interviews aus dem In- und Ausland geliefert, bewegend und oftmals mit dem Anstrich des Besonderen. Sie alle wurden vom "Spiegel" und seiner legendären Dokumentation geprüft und abgenommen, sie wurden gedruckt, und der Autor Claas Relotius wurde ...   Weiterlesen

Top