Johan Harstad

Johan Harstad, geboren 1979 in Stavanger, veröffentlichte in Norwegen zwei vielbeachtete Erzählbände, bevor dort 2005 sein erster Roman erschien, der in zehn Sprachen übersetzt wurde. Harstad wurde mit dem Ungdommens Kritikerpris, dem Bragepris, dem Ibsenpris und dem Hungerpris ausgezeichnet. Er lebt in Oslo.

Veranstaltungen

  • 28.03.2019 21.00 Uhr   in  50667  Köln

    Lesung ”Max, Mischa und die Tet-Offensive”

    Im Rahmen der lit.Cologne
    Moderation: Bernhard Robben
    Deutscher Text: Matthias Brandt

    Veranstaltungsort:
    WDR Funkhaus
    Klaus-von-Bismarck-Saal
    Wallrafplatz

    Mehr Infos
Max, Mischa und die Tet-Offensive

Max, Mischa und die Tet-Offensive

Max Hansen wächst in Norwegen auf. Genauer: im Stavanger der 80er Jahre, wo die Väter für Monate auf Ölplattformen verschwinden, während die Kinder im Märchenwald Vietnamkrieg spielen. Ein Idyll - bis Max‘ Familie in die USA emigriert.
Während der Vater nun von Long Island aus um die ganze Welt fliegt und so selten zu Hause ist, dass die Ehe der ...   Weiterlesen

Top