Hans Mayer

Hans Mayer (1907–2001), neben Ernst Bloch und Georg Lukács bedeutender Vertreter einer marxistischen Literatur- und Ideologiekritik – und wie diese in der DDR verfemt –, legte mit »Zur deutschen Literatur der Zeit« nach dem spektakulären Verlassen seines Leipziger Lehrstuhls im Jahre 1963 die erste größere Veröffentlichung vor.

Zur deutschen Literatur der Zeit Zur deutschen Literatur der Zeit
Zuletzt erschienen

Zur deutschen Literatur der Zeit

Das Wort ‹Geschichte› hat bei Hans Mayer, dem Literarhistoriker, sein...

Mehr erfahren
Theaterstücke Theaterstücke
Erscheint demnächst

Theaterstücke

"Was ist Sartre? Ein Philosoph? Ein Bühnenautor? Ein Erzähler? Ein...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Hans Mayer

Alle Bücher

Serien von Hans Mayer