Gary Shteyngart

Gary Shteyngart
© Brigitte Lacombe

Gary Shteyngart

Gary Shteyngart wurde 1972 als Sohn jüdischer Eltern in Leningrad (St. Petersburg) geboren und emigrierte im Alter von sieben Jahren in die USA. Er veröffentlichte die Romane «Handbuch für den russischen Debütanten», ausgezeichnet u.a. mit dem National Jewish Book Award for Fiction, «Absurdistan» «Super Sad True Love Story» – dieser dritte Roman wurde in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. 2015 erschien sein autobiographisches Buch «Kleiner Versager». Gary Shteyngart lebt in New York.

Gary Shteyngart wird für seinen Roman «Super Sad True Love Story» als erster amerikanischer Autor mit dem Bollinger Everyman Wodehouse Prize für humoristische Literatur ausgezeichnet und setzte sich damit gegen die britischen Autoren Sam Leith, Catherine O'Flynn sowie India Knight und den indischen Autor Manu Joseph durch. Die Preisverleihung ...

Bücher von Gary Shteyngart

Handbuch für den russischen Debütanten

Handbuch für den russischen Debütanten

Rasant, urkomisch und bitterböse.
Vladimir Girshkin wurde in Leningrad geboren, mit zwölf kam er nach New York. Jetzt ist er 25 und fragt sich, ob sein Job im Emma-Lazarus-Verein zur Förderung der Einwandererintegration tatsächlich das Ziel all seiner Anpassungsstrategien gewesen sein soll. Jedenfalls will er endlich zu Geld kommen. Was liegt da ...   Weiterlesen

Absurdistan

Absurdistan

Mischa Vainberg ist 30, 147 Kilo schwer und auf der Suche nach der Liebe. Seine Mutter starb, als er noch klein war. Als 18-jähriger schickte ihn sein Vater zum Studium und zur Beschneidung nach Amerika. Doch just als Mischa ihn in St. Petersburg besuchen will, wird der alte Vainberg erschossen. Für Mischa beginnt eine Irrfahrt: Zurück in die USA ...   Weiterlesen

Kleiner Versager

Kleiner Versager

Igor, ein schmächtiger und asthmatischer kleiner Junge, lebt mit seinen Eltern in Leningrad. Er sehnt sich nach Essen, nach Bestätigung, nach Wörtern. Als er fünf ist, schreibt er seinen ersten Roman, und seine Großmutter gibt ihm für jede Seite eine Scheibe Käse. Zwei Jahre später, 1979, wandert die jüdische Familie nach Amerika aus. Erst ...   Weiterlesen

Super Sad True Love Story

Super Sad True Love Story

In einer sehr nahen Zukunft steht ein reizüberflutetes, analphabetisches und bei den Chinesen hoch verschuldetes Amerika vor dem Zusammenbruch. Aber sage das niemand dem russischstämmigen Hausmeistersohn Lenny Abramov, der seine Bücher liebt und vor allem Eunice Park, eine unwahrscheinlich süße und abgebrühte junge Frau. Unbeirrt will Lenny seine ...   Weiterlesen

Top