Gabriele Wohmann

Gabriele Wohmann

Gabriele Wohmann, geboren am 21. Mai 1932 in Darmstadt als Tochter eines Pfarrers, studierte Philologie und arbeitete als Lehrerin in einem Internat. Sie veröffentlichte zunächst unter ihrem Mädchennamen Gabriele Guyot den Erzählungsband «Mit einem Messer» (1958). Es folgten Gedichtbände, zahlreiche Romane und Erzählungen, Hör- und Fernsehspiele. Gabriele Wohmann erhielt mehrere Preise und Stipendien. Sie starb am 22. Juni 2015 in Darmstadt.

Schönes Gehege Schönes Gehege
Zuletzt erschienen

Schönes Gehege

Was bestimmt das Maß des Glücks in der intimen Beziehung...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Gabriele Wohmann

Alle Bücher