Frederik Jötten

Frederik Jötten
© Dominik Asbach

Frederik Jötten

Frederik Jötten ist Biologe und Journalist. Seine Rückenschmerzen hat er durch Jahre lange Ermittlungen besiegt. Er ist immer auf der Suche nach der gesündesten Art zu leben, hält die Luft an, wenn jemand niest und deckt sich am Strand mit Bettlaken zu - um Hautkrebs abzuwenden. Er sieht sich als Vorbild der rationalen Krankheitsprävention, andere halten ihn für sozial auffällig. Ernsthaft schreibt er unter anderem für Die Zeit, NZZ am Sonntag und GEOkompakt. Außerdem ist er Autor der Gesundheitskolumne «Wir machen uns mal frei» auf Spiegel Online.

Viel Rücken. Wenig Rat.

Viel Rücken. Wenig Rat.

Es ist ein Kreuz!
Spritzwütige Orthopäden, gierige Alternativmediziner, irre Quaksalber – wer seine Rückenschmerzen loswerden will, macht allerhand mit. Wie Frederik Jötten. Er zog von Arzt zu Arzt, wurde keilkissensüchtig, kugelte auf einem Sitzball vor dem Schreibtisch herum und purzelte bei der Wirbelsäulengymnastik von der Matte. Weil nichts ...   Weiterlesen

Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?

Vertragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker?

Das wird schon wieder!
Frederik Jötten und Jens Lubbadeh kennen jeden Schmerz: im Rücken, im Knie, im Fuß. Sie gehen zum Arzt, wenn ein Muskel zuckt, probieren Zahnbleaching und tragen schon mal Operations­masken, um die Grippesaison zu überstehen. Doch die beiden lassen uns nicht nur an ihren komischen bis tragischen Erlebnissen als Patienten ...   Weiterlesen

Top