Ewald Frie

Ewald Frie



Ewald Frie, geb. 1962, studierte Geschichte und Katholische Theologie an der Universität Münster, Promotion 1992. 1993-1995 Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum NRW in Düsseldorf, danach Assistent an der Universität Essen. Habilitation 2001. Anschließend Dozent an der Universität Duisburg-Essen, ab 2007 Prof. für Neuere Geschichte an der Universität Trier. Seit 2008 Prof. für Neuere Geschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Deutsche Geschichte und Regionalgeschichte des 18., 19. und 20. Jahrhunderts, Vergleichende europäische Adelsgeschichte, Geschichte Australiens.

Friedrich II. Friedrich II.
Zuletzt erschienen

Friedrich II.

Rowohlt E-Book Monographie
Friedrich II., der als «Friedrich der Große» in...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Ewald Frie

Alle Bücher