Erwin K. Scheuch

Erwin K. Scheuch, Jahrgang 1928; war Direktor der Kölner Gesellschaft für Sozialforschung und Präsident des Institut International de Sociologie, ab 1965 Professor für Soziologie in Köln; bis zur Emeritierung zusätzlich Direktor von drei Instituten. Er starb 2003 in Köln.
Zahlreiche Veröffentlichungen, zusammen mit Ute Scheuch u.a. «Die Spendenkrise – Parteien außer Kontrolle» und «Manager im Größenwahn».

Die Spendenkrise: Parteien außer Kontrolle Die Spendenkrise: Parteien außer Kontrolle
Zuletzt erschienen

Die Spendenkrise: Parteien außer Kontrolle

Die Soziologen Erwin K. und Ute Scheuch, seit ihrem Bestseller...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Erwin K. Scheuch

Alle Bücher