Dirk Knipphals

Dirk Knipphals
© Josef Cramer

Dirk Knipphals

Dirk Knipphals, 1963 geboren, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in Kiel und Hamburg. Seit 1999 ist er Literaturredakteur der "tageszeitung". 2014 erschien das Buch "Die Kunst der Bruchlandung. Warum Lebenskrisen unverzichtbar sind". Dirk Knipphals lebt mit seiner Familie in Berlin.

Der Wellenreiter

Der Wellenreiter

Das jugendliche Erwachen, das Aufbegehren und was es für uns bedeutet – davon erzählt Dirk Knipphals in seinem Romandebüt direkt und wunderbar einfühlsam. Ein Sittenbild der Siebziger, als neue Freiheiten und Lebensentwürfe erkämpft werden, und eine Hommage an junge Träume und Illusionen, die an der Realität scheitern und dann doch noch ...   Weiterlesen

Die Kunst der Bruchlandung

Die Kunst der Bruchlandung

Lebenskrisen sind zum Normalfall geworden, in unserer Therapiegesellschaft leben wir sie regelrecht aus: mit Psychologen und Selbsthilfegruppen, Yogakursen und Anti-Burnout-Weekends. Gegenwärtig kann sich alles, von der Weltpolitik bis hin zum Familienurlaub, sofort zur Krise auswachsen – sie gilt als Zeichen unserer Zeit. Doch wie kam es dazu? Was ...   Weiterlesen

Top