Derek B. Miller

Derek B. Miller

Derek B. Miller, geboren in Boston und nach Stationen in Israel, England, Ungarn und der Schweiz seit längerem in Norwegen lebend, hat nach einer Promotion an der Universität Genf eine beeindruckende Karriere als Spezialist für Sicherheitspolitik absolviert. Er arbeitet für zahlreiche Gremien der UNO und Universitäten weltweit und ist Direktor eines Forschungsinstituts. «Ein seltsamer Ort zum Sterben» ist sein erster Roman, der zunächst auf Norwegisch veröffentlicht und seitdem in zahlreiche Länder (u.a. USA, Großbritannien, Australien, Frankreich, Israel, Niederlande, Spanien) verkauft wurde.

Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika
Zuletzt erschienen

Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika

Eine norwegische Kommissarin, ein amerikanischer Sheriff: Ein Fall, zwei...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Derek B. Miller

Alle Bücher