Carolina Conrad

Carolina Conrad
© Andrea Gneist

Carolina Conrad

Carolina Conrad ist das Pseudonym der aus dem niedersächsischen Oldenburg stammenden Autorin Bettina Haskamp. Die gelernte Journalistin hat ihre Basis in Hamburg, doch der Schreibtisch, an dem sie ihre Romane schreibt, steht seit mehr als zwölf Jahren in Portugal. Anfangs auf einem selbstgebauten Segelboot, inzwischen in einem kleinen Holzhaus im Hinterland der Ostalgarve. In der zweiten Heimat entstanden Bestseller wie „Alles wegen Werner“ und „Hart aber Hilde“. Mit „Mord an der Algarve“ legt sie ihren ersten Kriminalroman vor.

Veranstaltungen

  • 20.06.2018 19.30 Uhr   in Hamburg

    Lesung ”Mord an der Algarve”

    Die Autorin Bettina Haskamp liest und signiert ihren unter dem Pseudonym Carolina Conrad erschienenen ersten Kriminalroman "Mord in der Algarve"
    Eine Veranstaltung der PortugiesischHanseatischen Gesellschaft

    Veranstaltungsort:
    Kulturhaus Eppendorf
    Julius-Reincke-Stieg 13a

    Mehr Infos
  • 22.06.2018 19.30 Uhr   in Hannover

    Lesung ”Mord an der Algarve”

    Eine Lesung im Rahmen eines portugieisischen Abends mit einer Ausstellung der Lissabon-Reihe des Malers Wolfgang Steidele, portugiesischem Wein, Musik und Petiscos

    Veranstaltungsort:
    Kulturbunker Hainholz
    Bunnenbergstr. 16a

    Mehr Infos
Mord an der Algarve

Mord an der Algarve

«An diesem Donnerstag würde eine alte Ratte sterben. Wenn alles gut ging. Wenn nicht – nun, es kamen noch viele Donnerstage.»
Sieben Tote in vier Monaten. Allein drei aus einer Familie. Alle alt. Dennoch glaubt niemand im verträumten Hinterland der Algarve an einen Todesengel. Niemand, bis auf Anabela Silva, die gerade für eine Auszeit ins Land ...   Weiterlesen

Top