Carline Mohr

Carline Mohr

​C​arline Mohr arbeitet als Chefin von Dienst Audience Development bei Spiegel Online. Seit einigen Jahren ist sie im Netz bekannt als «Mohrenpost» und erzählt dort auf verschiedenen Kanälen ihre liebsten Geschichten. Während ihres Journalistik-Studiums arbeitete sie einige Monate lang als Bardame in einem Münchener Bordell.

Küssen kostet extra Küssen kostet extra
Zuletzt erschienen

Küssen kostet extra

«Ein Bier und einen Blowjob, bitte.»
Ein Zettel an der Tür...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Carline Mohr

Alle Bücher