Benjamin Carter Hett

Benjamin Carter Hett

Benjamin Carter Hett, geboren 1965, ist Professor für Geschichte am Hunter College und am Graduate Center der City University of New York. Nach einem Jurastudium arbeitete er zunächst als Rechtsanwalt, bevor er an der Harvard University in Geschichte promovierte. Für seine Forschungen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u.a. ein Guggenheim-Stipendium und den Ernst Fraenkel Prize in Contemporary History. 2018 veröffentlichte er «The Death of Democracy. Hitler’s Rise to Power».

 

Otto John Otto John
Zuletzt erschienen

Otto John

Am 20. Juli 1954 taucht der Präsident des Bundesamtes für...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Benjamin Carter Hett

Alle Bücher