Andree Hesse

Andree Hesse
© Volker Isfort

Andree Hesse

Andree Hesse wurde 1966 in Braunschweig geboren und wuchs bei Celle auf. Bevor er sich an der Filmhochschule in München einschrieb, erlernte er das Sattlerhandwerk. Sein erster Roman erschien 2001. Andree Hesse lebt als freier Autor und Übersetzer in Berlin.

Die Schwester im Jenseits

Die Schwester im Jenseits

Meine Rache ist dein Tod.
Ausgerechnet am eiskalten Neujahrstag wird Kommissar Arno Hennings an den Tatort eines kaltblütigen Mordes beordert. Der junge Kurde Mehmed Duman wurde erschossen. Hingerichtet.
Wenig später wird der libanesische Arzt Dr. El Tahir vermisst. Er stand in enger Verbindung mit dem Opfer. Kannte er den Mörder?
Niemand ahnt, ...   Weiterlesen

Der Judaslohn

Der Judaslohn

Je weiter das Land, desto leiser die Schreie.
Die Zeit heilt alle Wunden, sagt man. Oder doch nur fast alle? Hat der Mord an dem englischen Soldaten auf dem Truppenübungsplatz mit der düsteren Vergangenheit dieses Ortes zu tun? Warum schweigen die Bewohner von Eichendorf so hartnäckig? Hauptkommissar Hennings steht vor einem Rätsel. Und das, obwohl ...   Weiterlesen

Das andere Blut

Das andere Blut

Irgendwann kommt die Nacht, die keinen Morgen mehr kennt.
Ein «Pferderipper» geht um, und die siebzehnjährige Kira sorgt sich um ihr Tier. Doch am Morgen nach der Nachtwache wird sie selbst tot nahe der Koppel gefunden. Ist das Mädchen dem Geistesgestörten in die Quere gekommen? Dann stellt sich heraus, dass Kira schwanger war, und Kommissar Arno ...   Weiterlesen

Top