Andreas Huckele

Andreas Huckele

Andreas Huckele, Jahrgang 1969, war von 1981 bis 1988 Schüler der Odenwaldschule. Seine Gewalterfahrungen in der Odenwaldschule verarbeitete er in dem 2011 erschienenen und 2012 mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichneten Buch „Wie laut soll ich denn noch schreien? – Die Odenwaldschule und der sexuelle Missbrauch“, das er unter seinem Pseudonym Jürgen Dehmers veröffentlichte.
Er lebt mit seiner Familie in Frankfurt und arbeitet als Lehrer, systemischer Supervisor und Autor.

Macht, Sexualität, Gewalt Macht, Sexualität, Gewalt
Zuletzt erschienen

Macht, Sexualität, Gewalt

In den letzten Jahren haben zahlreiche Fälle von sexuellem Missbrauch...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Andreas Huckele

Alle Bücher