Anatoli Marienhof

Anatoli Borisowitsch Marienhof (1897–1962) wurde in Nischni Nowgorod geboren. Neben Sergej Jessenin zählt er zu den wichtigsten Vertretern der literarischen Avantgarde der zwanziger Jahre. Unter Stalin waren Marienhofs Romane verboten, sodass der Autor lange Zeit in Vergessenheit geriet. Erst in den neunziger Jahren wurde er wieder entdeckt.

Jekaterina Jekaterina
Zuletzt erschienen

Jekaterina

Ein Klassiker der russischen Literatur
Der Aufstieg der deutschen Prinzessin...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Anatoli Marienhof

Alle Bücher