Alfred Grosser

Alfred Grosser

Alfred Grosser, geb. 1925 in Frankfurt/Main, war Professor am Institut d’études politiques, Paris. In Deutschland ist er seit den fünfziger Jahren durch seine Zeitungsartikel, Reden und Bücher und durch seine Auftritte in Radio und Fernsehen bekannt. 1975 erhielt er den Friedenspreis des deutschen Buchhandels, danach zahlreiche weitere Ehrungen. Er schrieb mehr als 30 Bücher, zuletzt bei Rowohlt: «Von Auschwitz nach Jerusalem» (2009).

Die Freude und der Tod Die Freude und der Tod
Zuletzt erschienen

Die Freude und der Tod

Alfred Grosser hat sich um die deutsch-französische Verständigung nach dem...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Alfred Grosser

Alle Bücher