Todd Ritter

Todd Ritter
© Michael Livio

Todd Ritter

Todd Ritter, geboren im ländlichen Pennsylvania, begann seine Karriere als Filmkritiker und war dann als Polizeireporter tätig. Seit vielen Jahren ist er Journalist bei «The Star-Ledger», New Jerseys größter Tageszeitung. Er schreibt erfolgreich Theaterstücke und Kurzgeschichten.

Totennacht

Totennacht

Im kalten Licht des Mondes.
20. Juli 1969: Während Neil Armstrong als erster Mensch einen Fuß auf den Mond setzt, verschwindet in Perry Hollow der zehnjährige Charlie Olmstead spurlos. Nach fruchtlosen Ermittlungen wird die Akte geschlossen.
40 Jahre später leitet der ehemalige Polizist Nick Donnolly eine Stiftung zur Wiederaufnahme alter Fälle. ...   Weiterlesen

Das Schweigen der Toten

Das Schweigen der Toten

Ein gefesselter Mann, die Augen verbunden. Er lauscht in die Dunkelheit. Er hört Schritte. Er will schreien und kann es nicht.
Seit Menschengedenken hat sich in Perry Hollow kein Gewaltverbrechen ereignet. Doch an diesem Morgen wird ein Bürger des kleinen Ortes gefunden: In einem Sarg, die Lippen zugenäht, der Körper ausgeblutet.
Während sich Kat ...   Weiterlesen

Top