Katrin Seddig

Katrin Seddig
© privat

Katrin Seddig

Katrin Seddig, geboren 1969 in Strausberg, studierte Philosophie in Hamburg, wo sie auch heute mit ihren beiden Kindern lebt. Über ihren Roman «Runterkommen» (2010) schrieb die «taz»: «Ein brillantes Debüt ... Anrührend, witzig und nüchtern.» 2012 erschien «Eheroman», zu dem «Der Tagesspiegel» meinte: «Grandios, wie Katrin Seddig jeder ihrer Figuren einen eigenen Ton verleiht»; 2015 der Roman «Eine Nacht und alles». Für ihre Erzählungen erhielt Katrin Seddig 2008 und 2015 den Förderpreis für Literatur der Hansestadt Hamburg.

Veranstaltungen

  • 30.08.2017 20.30 Uhr   in Hamburg

    Lesung ”Das Dorf”

    "Biergarten-Lesung":
    Bel Ami
    Holtenklinker Str. 26
    21029 Hamburg-Bergedorf

    Mehr Infos
  • 02.09.2017 19.00 Uhr   in Hamburg

    Lesung ”Das Dorf”

    im Rahmen der Langen Nacht der Literatur":
    Café Saltkrakan
    Große Bergstr. 191
    22767 Hamburg

    Mehr Infos

Bücher von Katrin Seddig

Das Dorf

Das Dorf

Der Sommer verspricht schön und langweilig zu werden. Anfangs widerstrebend, dann immer öfter nimmt der siebzehnjährige Maik die erst zwölfjährige Jenny auf seinen Mopedtouren mit; schließlich sind sie die einzigen Jüngeren in ihrem norddeutschen Dorf. Von der Zukunft wissen sie nur eins: So wie die Erwachsenen wollen sie nicht leben, in der ...   Weiterlesen

Eine Nacht und alles

Eine Nacht und alles

Von der Zerbrechlichkeit des Glücks und vom Zauber des Neuen
Eine Nacht mit einem fremden Mann, und plötzlich ist in Irenes Leben nichts mehr am festen Platz. Sie beginnt zu zweifeln – an ihrer eingefahrenen Ehe, an sich als Mutter. Denn für eine junge Anhalterin entwickelt sie stärkere Gefühle als für die eigene Tochter, die in eine ...   Weiterlesen

Eheroman

Eheroman

Sehnsucht, Zweifel und alles dazwischen.
Ava Grünebach war schon immer ein bisschen anders. Sie hat einen verrückten Vornamen, nur fast normale Eltern, und sie hat Danilo, der sich schon mit zwölf in sie verliebt und mit sechzehn bei ihr einzieht – Danilo, der ihr Leben zu etwas Besonderem macht, weil er eine Art Prinz ist, obwohl er eigentlich ...   Weiterlesen

Runterkommen

Runterkommen

schöner scheitern in hamburg-niendorf
Der Anwalt Erik zieht sich lieber für die Unbekannte vorm Fenster aus als für seine Frau. Doch die Fremde im Garten will nur gucken, nicht berührt werden. Und so sucht Erik Trost in den Armen einer drallen Kneipenwirtin. Sein Chef schmeißt ihn raus, Frau und Kinder verlassen ihn. Der Verfall macht sich breit, ...   Weiterlesen

Top