Hässliches Sehen

Hässliches Sehen

Ob Lehrer oder Demagogen, Revolutionäre oder Terroristen, Kulturkämpfer oder ganz normale Selfie-Versender – sie alle eint die Hoffnung auf die Kraft der Bilder. Niemand muss nachdenken, wenn er es nicht will. Nur weil jeder Vernunft hat, steht es uns doch frei, ihr nicht zu folgen. Wer wirken will, setzt darum lieber auf die Sinne. Wer etwas ...  Weiterlesen

Preis: € 22,00
Seitenzahl: 256
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-06448-8
18.12.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Die Rückeroberung der Zukunft

Die Rückeroberung der Zukunft

Ist die Welt noch zu retten? Ein Aufruf zum Handeln.
Die Welt rast auf den Untergang zu, Angst, Melancholie und Zynismus machen sich breit. Die letzten Ressourcen werden noch schnell an den Meistbietenden verkauft, die Komfortzonen militärisch geschützt, die internationale Solidarität zerfällt. Aber wer das Richtige tun will, muss Kosten in Kauf ...  Weiterlesen

Preis: € 8,00
Seitenzahl: 128
rororo
ISBN: 978-3-499-63290-7
25.09.2018
Erhältlich als: Taschenbuch
Die Freiheit des Karl Marx

Die Freiheit des Karl Marx

Kaum ein Denker hat die Weltgeschichte so stark beeinflusst wie Karl Marx. Nach dem Zusammenbruch des Kommunismus schien er etwas in Vergessenheit geraten zu sein, seit einigen Jahren wird er wiederentdeckt. Der Qualm über den Trümmern gescheiterter sozialistischer Experimente hat sich verzogen, das Unbehagen angesichts der Ungleichheiten in dieser ...  Weiterlesen

Preis: € 24,00
Seitenzahl: 384
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-04538-8
24.04.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Staatserzählungen

Staatserzählungen

Wer über Politik spricht, muss über den Staat sprechen. Der Staat durchdringt alle Lebensbereiche, prägt unsere politische Ordnung – und will immer wieder aufs Neue hinterfragt werden: Was ist der Staat eigentlich? Und was bedeutet es heute, Staatsbürger zu sein? Diesen und anderen Fragen widmen sich in diesem Band einige der renommiertesten ...  Weiterlesen

Preis: € 26,00
Seitenzahl: 320
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-7371-0037-3
24.04.2018
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Fetischismus und Kultur

Fetischismus und Kultur

Rekonstruiert werden die kulturellen und wissenschaftshistorischen Prozesse von biblischer Zeit bis zur Gegenwart, durch die der Fetischismus zu einem Zentrum der europäischen Kulturen wurde. Fetischismus sollte das «primitive» Verhalten in außereuropäischen Gesellschaften oder bei «perversen» und «entfremdeten» Minderheiten erfassen. Doch das, was ...  Weiterlesen

Preis: € 19,99
Seitenzahl: 576
rororo
ISBN: 978-3-499-55677-7
01.04.2006
Erhältlich als: Taschenbuch
Philosophie nach Auschwitz

Philosophie nach Auschwitz

Die Einweihung des Holocaust-Mahnmals in Berlin zeugt vom politischen Selbstverständnis
Deutschlands, den moralischen Absturz von Auschwitz ein für allemal bewusst zu halten und
die Errungenschaften des demokratischen Rechtsstaats zu unterstreichen. In der philosophischen Deutung muss es darum gehen, aus der geschichtlichen Erfahrung eine ...  Weiterlesen

Preis: € 12,90
Seitenzahl: 272
rororo
ISBN: 978-3-499-55669-2
01.03.2005
Erhältlich als: Taschenbuch
Das Alter

Das Alter

Simone de Beauvoirs Buch über das Alter ragt durch die einzigartige Fülle des ausgebreiteten Materials wie durch die Vielfalt neuer Einsichten und Perspektiven unter allen wissenschaftlichen und philosophischen Abhandlungen dieses Themas heraus.  Weiterlesen

Preis: € 11,99
Seitenzahl: 784
rororo
ISBN: 978-3-499-22749-3
02.05.2000
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Überlegungen zur Judenfrage

Überlegungen zur Judenfrage

Wenige Wochen nach der Befreiung von Paris, im Oktober 1944, schrieb Sartre den vorliegenden Essay. Den ersten Teil, das "Porträt des Antisemiten", veröffentlichte er im Dezember 1945 in Les Temps Modernes. Er hatte zunächst gezögert, den vollständigen Text drucken zu lassen, aus Furcht, die Analyse des unauthentischen Juden könnte falsch ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 288
rororo
ISBN: 978-3-499-13149-3
02.04.1994
Erhältlich als: Taschenbuch
Fragen der Methode

Fragen der Methode

Sartres Schrift Fragen der Methode nimmt eine Schlüsselstellung in seiner philosophischen Entwicklung ein. Sartre kritisiert in diesem Essay den dogmatisch erstarrten Marxismus, reflektiert die Aufgaben der Soziologie und der Psychoanalyse und entwickelt eine progressiv-regressive Methode, die er am Beispiel der Französischen Revolution überprüft. ...  Weiterlesen

Preis: € 7,50
Seitenzahl: 224
rororo
ISBN: 978-3-499-22466-9
01.04.1983
Erhältlich als: Taschenbuch
Top