Frauen. Fast eine Liebeserklärung

Frauen. Fast eine Liebeserklärung

Die Frau von heute ist erfolgreich im Job, eine liebevolle Mutter, eine verruchte Liebhaberin, die beste Freundin und dabei immer entspannt. Die Ansprüche an Frauen sind scheinbar grenzenlos. Frauen leisten so viel und stehen doch immer wieder im Schatten der Männer. Sie verdienen weniger, zahlen aber mehr – beim Friseur, in der Boutique, bei der ...  Weiterlesen

Preis: € 10,00
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-63285-3
19.05.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Sigmund Freud

Sigmund Freud

Sigmund Freud hat wie kaum ein anderer die Debatte um das Selbstverständnis des modernen Menschen bereichert. Auch wenn Befürworter und Gegner über seine Erfindung, die Psychoanalyse, erbittert streiten mögen, auch wenn die Revision zeitgebundener Anschauungen in seinem Werk notwendig sein mag, die grundlegenden Einsichten der Wissenschaft vom ...  Weiterlesen

Preis: € 8,50
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50693-2
01.04.2006
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Die Jungenkatastrophe

Die Jungenkatastrophe

Diagnose: Junge
Jahrzehntelang galten Mädchen als das schwächere Geschlecht, die Verhältnisse haben sich umgekehrt. Pädagogen und Eltern sorgen sich um die Männer von morgen, Forscher rufen die Jungenkatastrophe aus, denn zunehmend leiden Jungen und junge Männer an verschiedenerlei Defiziten und sind in vielen Gesellschaftsbereichen schwer ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 352
rororo
ISBN: 978-3-499-61997-7
01.02.2006
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Eisenhans

Eisenhans

Robert Blys Eisenhans ist keine Hilfspredigt, keine allein selig machende Doktorin - im Gegenteil, das Buch ist ein Angebot an den Leser, sich mit dem Problem der Männlichkeit auseinander zu setzen, zu erkennen, dass es keine Automatik gibt, die aus Jungen Männer macht, sondern dass dies durch einen Prozess erreicht wird, der nicht immer auf jeder ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 352
rororo
ISBN: 978-3-499-62015-7
01.06.2005
Erhältlich als: Taschenbuch
Wenn Frauen zu sehr lieben

Wenn Frauen zu sehr lieben

«Ein Buch, das das Leben
von Frauen verändert.» Erica Jong
«Zu sehr lieben» bedeutet etwas ganz anderes als «zu viele Männer lieben» oder «sich zu oft verlieben» oder «einen anderen Menschen zu aufrichtig und tief lieben».
«Zu sehr lieben» bedeutet:
• sich für einen Menschen bis zur Selbstaufgabe verzehren,
• diese Besessenheit mit Liebe ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 400
rororo
ISBN: 978-3-499-19100-8
02.09.1991
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Die Liebe

Die Liebe

Liebe kann Berge versetzen …
… und Menschen aus schwersten Lebenskrisen heraushelfen. Ob sie vorübergehend ist oder ewig hält, Selbstbegrenzung oder Entfaltung bedeutet, Besitzdenken oder Freiheit des Einzelnen fördert, beschreibt Peter Lauster in seinem Klassiker «Die Liebe».
Als beratender Psychologe geht Peter Lauster mit dem Thema Liebe ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 256
rororo
ISBN: 978-3-499-17677-7
02.12.1982
Erhältlich als: Taschenbuch
Du verstehst mich nicht!

Du verstehst mich nicht!

Alle träumen wir davon, einen Partner zu finden, mit dem wir uns verstehen und der uns versteht. Doch wie oft endet die schönste Partnerbeziehung mit dem gegenseitigen Vorwurf: «Du verstehst mich nicht!»
Der Psychoanalytiker und Paartherapeut Wolfgang Schmidbauer leuchtet hier die (meist unbewußten) Hintergründe aus, die Frauen und Männer so oft ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 304
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10513-7
08.09.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Laßt endlich die Männer in Ruhe

Laßt endlich die Männer in Ruhe

Wäre das Leben angenehmer, wenn die Männer anders wären? Möglich. Doch die Männer sind so, wie sie sind. Ihre Veränderungsbemühungen sind halbherzig, und ihre Bereitschaft, Gefühle zu investieren, ist nur aufgezwungen. Genervt seufzen sie auf, wenn die Partnerin über Empfindungen und Verständnis sprechen will. Und dabei gibt es doch Tennis im ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 246
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10333-1
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Die ganz gewöhnliche Gewalt in der Ehe

Die ganz gewöhnliche Gewalt in der Ehe

Das Unglück in der Ehe ist alltäglich, und die Zahl der mißhandelten Frauen ist zu hoch, um sie als bedauernswerte Einzelfälle abtun zu können. Wir müssen erkennen, daß die Gewalttätigkeit unserer Gesellschaft sich nicht nur im öffentlichen Raum abspielt, sondern vielfach in Küchen und Schlafzimmern. In diesem Buch versuchen die ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 198
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10277-8
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Männer

Männer

Weibliche Vorstellungen von männlichen Verhaltensweisen führen Frauen, die in der Welt der Emotionen zu Hause sind, nur zu oft in die Irre und enden kräfteverzehrend in Katastrophen. Frauen sollten wissen, wie Männer funktionieren, und daraus pragmatische Schlüsse ziehen. Nur dann ist ein Miteinander ohne allzu große Reibungsverluste möglich. ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 204
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10275-4
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Das Gewissen der Männer

Das Gewissen der Männer

In Indien, in Pakistan, im Iran oder in Saudi-Arabien sind Frauen nach wie vor allenfalls Menschen zweiter Ordnung. Die, sei es traditionell, sei es religiös, legitimierte Macht der Männer gilt in diesen Kulturkreisen auch heute noch mehr als das Menschenrecht auf körperliche und seelische Unversehrtheit. Mädchen, die gegen ihren Willen verheiratet ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 188
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10339-3
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Viel erlebt und nichts begriffen

Viel erlebt und nichts begriffen

Die ‹Männerfrage› gibt es nicht – zumindest nicht für Männer. Sie sehen keine Veranlassung, über sich selbst nachzudenken, es sei denn spielerisch, zum Zeitvertreib. Denn andere nehmen ihnen diese Aufgabe ab: die Frauen. Frauen denken pausenlos und unaufhaltsam über Männer nach. 80 Prozent der Denkkapazität von Frauen wird von Männern absorbiert, ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 266
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10337-9
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Liebesgeschichten aus dem Patriarchat

Liebesgeschichten aus dem Patriarchat

«Frauen werden unterdrückt. Und Frauen lassen sich unterdrücken. Und Frauen beteiligen sich an der Unterdrückung, an der eigenen und an der anderer Frauen.» Viel mehr, als den lamentierenden Klagen über die perfiden Brutalitäten der Männer noch ein weiteres Traktat hinzuzufügen, sind die beiden Soziologinnen Cheryl Benard und Edit Schlaffer daran ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 286
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10289-1
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Die Grenzen des Geschlechts

Die Grenzen des Geschlechts

Es gibt Menschen, die verfolgt und unterdrückt werden auf Grund ihrer politischen Überzeugungen. Dann gibt es Menschen, die infolge ihrer Hautfarbe mißhandelt werden. Die brutalste Unterdrückung ist diejenige, die auf der Grundlage von Geschlecht verübt wird. Millionen von Frauen verbringen ihr Leben in einer Art Haft, in Hausarrest. Sie haben ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 350
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10287-7
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Sagt uns, wo die Väter sind

Sagt uns, wo die Väter sind

Die neuen Väter? Bei der Geburt atmen sie noch mit, aber danach geht ihnen schnell die Luft aus. Dann machen sie sich das Vater-Sein mindestens genauso leicht wie das Vater-Werden. Frauen und Kinder sind allein zu Haus und erleben den Vater hauptsächlich in Form von Versprechungen: «Wenn dieser Auftrag erledigt ist, bleibe ich nicht mehr bis neun ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 254
Rowohlt Repertoire
ISBN: 978-3-688-10335-5
09.06.2017
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Top