Krass

Krass

Martin Mosebachs neuer Roman – große europäische Literatur.
Ralph Krass – so heißt ein verschwenderisch großzügiger Geschäftsmann, der Menschen mit kannibalischem Appetit verbraucht. Ist er unendlich reich oder nur ein Abenteurer, kalt berechnend oder einfach nur verrückt? Er kauft Rat, er kauft Gesellschaft, er formt die Wirklichkeit nach seinem ...  Weiterlesen

Preis: € 25,00
Seitenzahl: 544
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-04541-8
26.01.2021
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Top