Rowohlt Berlin

Der Rowohlt Berlin Verlag wurde im bewegten Herbst 1990 gegründet, kurz nach der Wende. Das Haus Rowohlt knüpfte damit nach fast einem halben Jahrhundert bewusst an seine Hauptstadttradition an.
Für das Programm sind die «berlinischen Züge», wie Heinrich Maria Ledig-Rowohlt sie verstand, Verpflichtung: «Lebendigkeit, Offenheit und Liberalität». Schwerpunkte sind deutsche Gegenwartsliteratur und Literatur aus Osteuropa sowie politisches, historisches und erzählendes Sachbuch; etablierte Autoren und Themen mischen sich in fruchtbarer Weise mit neuen Stimmen und Ideen.
Zu den Autoren zählen unter anderen Aharon Appelfeld, Jens Bisky, Wolfgang Büscher, Friedrich Christian Delius, Horst Evers, Max Goldt, Lena Gorelik, Wolfgang Herrndorf, Jürgen Kaube, John Keegan, Doris Knecht, Karl Lauterbach, Helmut Lethen, Hans Leyendecker, Sascha Lobo, Thomas Melle, Herfried Münkler, Richard Overy, Kathrin Passig, Szilárd Rubin, Szczepan Twardoch und Willi Winkler.
Verlegerischer Geschäftsführer: Gunnar Schmidt
Rowohlt Berlin Verlag
Kreuzbergstraße 30
10965 Berlin
Tel.: +49-30-28 53 84-11
Fax: +49-30-28 53 84-22

Neuerscheinungen

Ich hab Zeit, was hast du?

Ich hab Zeit, was hast du?

Turbomanager, die in der Hängematte entspannen. Studenten, die Gärten zum Abschalten pachten. Ehemalige Workaholics, die pilgernd durch die Lande ziehen. Alle wollen entschleunigen. Bianca Schäb will eigentlich nur, dass ihr die Zeit ein bisschen langsamer vorkommt und das Leben ein bisschen länger. Mehr richtig statt schnell leben. Um ...  Weiterlesen

Preis: € 16,99
Seitenzahl: 256
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-164-9
21.09.2016
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Die Zerreißprobe

Die Zerreißprobe

Alle reden davon, wie Flüchtlinge, Einwanderer sich integrieren können – Lamya Kaddor dreht die Frage um: Muss sich nicht auch die Mehrheitsgesellschaft ändern? Geht es nicht für alle darum, liberale Grundsätze zu leben? Mit Sorge beobachtet Kaddor, dass die Angst vor den Flüchtlingen, dem Islam, die Demokratie in Deutschland schwächt; dass sich ...  Weiterlesen

Preis: € 16,99
Seitenzahl: 240
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-836-5
21.09.2016
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Licht aus dem Osten

Licht aus dem Osten

Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan ...  Weiterlesen

Preis: € 39,95
Seitenzahl: 848
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-833-4
21.09.2016
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Luther

Luther

Er war der größte Rebell, den die deutsche Geschichte aufzuweisen hat – und wollte doch nichts weniger sein. Martin Luther hat mit den sagenhaften Hammerschlägen, mit denen er seine 95 Thesen an das Tor der Schlosskirche zu Wittenberg nagelte, das Mittelalter beendet und ein neues Zeitalter begründet: das, in dem wir heute leben. Die von ihm ...  Weiterlesen

Preis: € 29,95
Seitenzahl: 640
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-723-8
26.08.2016
Erhältlich als: Hardcover
Der Weg der Wünsche

Der Weg der Wünsche

Es beginnt mit einem Kindergeburtstag im Kreis der Familie, doch nicht nur die Kirschbäume werfen ihren Schatten: Für die Eltern Teréz und Károly ist das Leben im sozialistischen Ungarn unerträglich geworden. Niemand darf von ihren Fluchtplänen erfahren – schon gar nicht die Kinder Misi und Borbála, die einem Urlaub am Plattensee entgegenfiebern ...  Weiterlesen

Preis: € 19,95
Seitenzahl: 336
Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-87134-839-6
26.08.2016
Erhältlich als: Hardcover, e-Book
Top