William Sutcliffe

Auf der richtigen Seite

Joshua lebt mit seiner Mutter und seinem Stiefvater in Amarias, einer künstlich errichteten Siedlung, an deren Rand eine schwerbewachte Mauer verläuft. Joshua hat gelernt, dass hinter der Mauer der Feind lebt, der Tag für Tag darauf lauert, die Siedler zu töten. Und dass die Mauer ihn und sein Volk beschützt.

Doch eines Tages findet Joshua einen Tunnel, der unter der Mauer hindurchführt. Er weiß, dass er so schnell keine Gelegenheit mehr bekommen wird, einen Blick auf die andere Seite zu werfen. Die Versuchung ist zu groß. Und von dem Moment an, als Joshua seinen Kopf aus dem Tunnel streckt, ist sein Leben nicht mehr so, wie es vorher war.

«Auf der richtigen Seite» ist ein Roman über einen Jungen, dessen Welt durch einen Tunnel aus den Angeln gehoben wird. Er ist aber auch eine politische Fabel über das heutige Leben eines Jugendlichen in der Westbank, der erkennt, dass jede Geschichte zwei Seiten hat.

Themen:   Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur; Kinder/Jugendliche: Soziale Themen: Kriege und Konflikte; Palästina; empfohlenes Alter: ab 12 Jahre

Der rotfuchs Autor William Sutcliffe ist mit seinem Jugendbuch «Auf der richtigen Seite» für den «Deutschen Jugendliteraturpreis 2015», in der Kategorie «Preis der Jugendjury» nominiert worden. Der Preis wird am 16. Oktober 2015 auf der Frankfurter Buchmesse verliehen. Er ist mit 10.000 Euro pro Sparte dotiert und kann zwischen Autor, Illustrator ...

Top