Petra Schier

Verrat im Zunfthaus

Eine neugierige Apothekerin. Ein toter Zunftmeister. Ein Verrat, der ganz Köln erschüttert.

Bei einem Besuch im Zunfthaus entdeckt die junge Apothekerin Adelina die übel zugerichtete Leiche einer jungen Frau. Kurz darauf verschwindet deren Verlobter, ein Zunftmeister. Alle gehen von einer Eifersuchtstat aus – bis auch er tot aufgefunden wird. Adelina hat allerdings andere Dinge im Kopf als die Aufklärung dieses Falls. Doch dann tauchen Münzen bei ihr auf, die dem Bestechungsgeld der Patrizier an die Zünfte entstammen und Adelina gerät in den Verdacht, die Stadt Köln verraten zu haben ...

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Historische Kriminalromane; Kriminalromane & Mystery: Cosy Mystery; Kriminalromane & Mystery: weibliche Ermittler; Historischer Roman; Köln; 14. Jahrhundert (1300 bis 1399 n. Chr.); für Frauen und/oder Mädchen

Top