Matthew Quick

Silver Linings

Eigentlich hat Pat nach seinem Psychiatrie-Aufenthalt nur eins im Sinn: seine Frau Nikki zurückzuerobern. Aber so sehr sie ihn auch beschäftigt, zu Gesicht bekommt er sie nicht. Und dafür gibt es gute Gründe.
Stattdessen ist da Tiffany, die Schwägerin seines besten Freundes. Sie ist verwitwet, depressiv, nymphoman und läuft ihm beim Joggen hinterher. So beginnt die skurrile Freundschaft zwischen zwei Außenseitern, die beide fest an ein Happy End im Leben glauben.
Der New York-Times-Bestseller: "Ein Herzensbrecher von einem Roman." Kirkus Review

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Zeitgenössische Liebesromane; Belletristik in Übersetzung

Top