Titelempfehlung versenden

E-Mail-Adresse des Empfängers*

Wenn Sie mit der Empfehlung dieses Titels eine Nachricht an den Empfänger versenden wollen, tragen Sie den Text bitte hier ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse*

(* = Pflichtfelder)


John Updike

Endpunkt

Buchdeckel „Endpunkt“
Hardcover € 19,90   In den Warenkorb
 
Rowohlt
18.09.2009
112 Seiten
ISBN 978-3-498-06888-2

Beschreibung

John Updike debütierte als Lyriker, seine erste Veröffentlichung war 1958 ein Band mit Gedichten, und Jahr für Jahr standen Updike-Gedichte im New Yorker. Am Ende seines Lebens wiederum Lyrik – «für Martha, die bat: Ein Buch noch.» Die Eröffnung von «Endpunkt» ist sehr persönlich. Ein Langgedicht, eine Folge von Refl exionen über seine Geburtstage, über Vergewisserung des eigenen Tuns («der
Sprache Schönheit abgewinnen», «Worte, bleibt noch»), bis am 6. November 2008 die erschreckende Wende folgt: «Der Tod fand das Tor, durch das er eintritt: meine Lunge», und am 28. Dezember: «Die Biopsie zeigt Metastasen» – Beobachtungen, Erinnerungen, Mitteilungen auf dem Sterbebett.
Danach versammelt der Band vom Augenblick angestoßene Themen: Golf, Filmstars, eine Mondfinsternis, amerikanische Städte und Landschaften, die Erinnerung an Freunde und Gefährten. Auch Grotesken wie «Der Tod eines Computers» und Beispiele des amerikanischen Genres light verse. In «Endpunkt» begegnen wir dem ganzen Updike, seinem genauen Blick, seiner eleganten, geschmeidigen Sprache.

ÜBER DEN AUTOR

Portrait von Lincoln Child

John Updike

Geboren am 18.03.1932 in der Kleinstadt Shillington, Pennsylvania, als einziges Kind des Sekundarschullehrers und Diakon Wesley Russel Updike und dessen Frau Linda Grace Hoyer. Kindheit in materieller Bedrücktheit. Schulbesuch weiterhin in...

mehr über den Autor

WEITERE BÜCHER DIESES AUTORS

John Updike: Amerikaner und andere Menschen (Tb)
John Updike: Auf der Farm (Tb)
John Updike: Bech in Bedrängnis (Tb)
John Updike: Bessere Verhältnisse (Tb)
John Updike: Brasilien (Tb)
John Updike: Das Fest am Abend (Tb)
John Updike: Das Fest am Abend (HC)
John Updike: Das Gottesprogramm (Tb)
John Updike: Der Coup (Tb)
John Updike: Der Mann, der ins Sopranfach wechselte (Tb)
John Updike: Der Sonntagsmonat (Tb)
John Updike: Der verwaiste Swimmingpool (Tb)
John Updike: Der weite Weg zu zweit (Tb)
John Updike: Der Zentaur (Tb)
John Updike: Die Hexen von Eastwick (Tb)
John Updike: Die Tränen meines Vaters (epub)
John Updike: Die Tränen meines Vaters (Tb)
John Updike: Die Witwen von Eastwick (Tb)
John Updike: Ehepaare (Tb)
John Updike: Erinnerungen an die Zeit unter Ford (Tb)
John Updike: Fällige Betrachtungen (Pb)
John Updike: Gedichte (HC)
John Updike: Gegen Ende der Zeit (Tb)
John Updike: Gertrude und Claudius (Tb)
John Updike: Glücklicher war ich nie (Tb)
John Updike: Golfträume (Tb)
John Updike: Gott und die Wilmots (Tb)
John Updike: Hasenherz (Tb)
John Updike: Heirate mich! (Tb)
John Updike: Henry Bech (Tb)
John Updike: In einer Bar in Charlotte Amalie (Tb)
John Updike: Landleben (Tb)
John Updike: Rabbit in Ruhe (Tb)
John Updike: Rabbit, eine Rückkehr (Tb)
John Updike: S. (Tb)
John Updike: Selbst-Bewußtsein (Tb)
John Updike: Spring doch! (Tb)
John Updike: Sucht mein Angesicht (Tb)
John Updike: Terrorist (Tb)
John Updike: Unter dem Astronautenmond (Tb)
John Updike: Updike und ich (Tb)
John Updike: Vermischtes (Tb)
John Updike: Wenn ich schon gefragt werde (Tb)
John Updike: Werben um die eigene Frau (Tb)
John Updike: Wie war's wirklich (Tb)