Dieter Moor

Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht

Geschichten aus der arschlochfreien Zone 

«Warum wollt ihr ausgerechnet dorthin, von wo alle abhauen?»
Freunde und Bekannte sind fassungslos, als Dieter Moor und seine Frau Sonja eröffnen, dass sie ihr Haus in der Schweizer Postkartenidylle verkauft haben, um nach Brandenburg zu ziehen. Im Dörfchen Amerika möchten sie ihren Traum vom eigenen Bauernhof verwirklichen. Tatsächlich sind die neue Heimat, die neuen Nachbarn und das neue Leben für allerlei ungeahnte Herausforderungen, komische Missgeschicke und skurrile Situationen gut. Warum Dieter Moor dennoch sein Herz an Land und Leute verloren hat – davon erzählt er in diesem Buch. Eine charmante und witzige Liebeserklärung an eine verkannte Region.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Belletristik: Humor; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories; Brandenburg

Dieter Moor - Was wir nicht haben, brauchen sie nicht

Top