Daniela Dahn

Wir bleiben hier

oder Wem gehört der Osten? Vom Kampf um Häuser und Wohnungen in den neuen Bundesländern 

Die Regelung der Eigentumsfrage war das unumstrittene Kernstück des Einigungsvertrages: Wem gehört der Osten? Das Vermögensgesetz gibt hierauf eine Antwort, die zu einer scharfen Polarisierung geführt hat. Das Grundprinzip "Rückgabe vor Entschädigung" ist weder auf sozialen Ausgleich noch auf soziale Gerechtigkeit ausgerichtet. Es hat vielmehr zur Folge, daß sich heute mehrere Millionen Menschen in den neuen Bundesländern von Vertreibung bedroht fühlen.

Themen:   Politische Strukturen und Prozesse; Grundeigentum und Immobilien; Deutschland

Top