Cynthia Hand

Unearthly. Dunkle Flammen

Die Erde steht still, wenn Engel lieben.



«Am Anfang ist da ein Junge, mitten im Wald. So alt wie ich, um die sechzehn, siebzehn. Dabei sehe ich ihn nur von hinten. Ein orangefarbenes Licht erhellt den Himmel. Die Luft ist voller Rauch. Als ich auf ihn zugehe, knackt ein Ast unter meinen Füßen. Er hört mich, wendet sich langsam um. In einer Sekunde werde ich sein Gesicht sehen. Genau da verschwimmt die Vision. Ich blinzle, und er ist weg.»

Clara ist anders als all die anderen Mädchen auf der Highschool: Ihre Mutter gehört zu den Nephilim. Auch in Claras Venen fließt Engelsblut. Mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, wird sie selbst zu einem Schutzengel werden. Vorausgesetzt, sie besteht ihre Bewährungsprobe. Doch die ist schwieriger als erwartet: Clara muss sich entscheiden – zwischen Himmel und Hölle, zwischen Christian und Tucker ...

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Fantasy (Romance, Dark Romance); Belletristik in Übersetzung; Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur; Kinder/Jugendliche: Fantasy Romance; Wyoming; Kalifornien; geeignet für sich entwickelnde erwachsene Leser; für Frauen und/oder Mädchen

Top