Bettina Wündrich

Hochglanz

Jeder sagt mir: Chefredakteurin eines Frauenmagazins sein, so gut möchte ich es auch mal haben!

Wenn ihr wüsstet. Modeschauen in Paris, Mailand, New York? Ja, ich bin in der Welt des Glamours zu Hause – aber nur mit der Fußspitze. Der Rest meines Körpers sitzt Tag für Tag am Schreibtisch, beschäftigt sich mit dem Hoch und Runter von Rocklängen und der Osterdekoration, dem Weihnachtsgeschenke-Special und dem großen Jahres-Horoskop.

Der Zeitschriftenkonzern, für den ich arbeite, steht vor dem «Big Change». Was mag da auf uns zukommen? Vielleicht werde ich ja ausgemustert? Eingetauscht gegen eine Digital Native mit 4293452 Followern auf Twitter und einem Hey-Leute-so-fühl-ich-mich-heute-Blog?

Für mein Privatleben sollte ich jedenfalls dringend ein Change-Programm in Angriff nehmen. Nie wieder werde ich bei einem Dating-Portal angeben, mir sei an einem intellektuellen Austausch mit einem Mann gelegen!

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Bayern; für Frauen und/oder Mädchen

Top