Titelempfehlung versenden

E-Mail-Adresse des Empfängers*

Wenn Sie mit der Empfehlung dieses Titels eine Nachricht an den Empfänger versenden wollen, tragen Sie den Text bitte hier ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse*

(* = Pflichtfelder)


Armistead Maupin

Mary Ann im Herbst

Buchdeckel „Mary Ann im Herbst“
Hardcover € 19,95   In den Warenkorb
Taschenbuch € 9,99   In den Warenkorb
 
Rowohlt
09.03.2012
352 Seiten
ISBN 978-3-498-04521-0

Beschreibung

Mary Ann Singleton, die einst Mann und Kind wegen einer Fernsehkarriere verließ, ist nach San Francisco zurückgekehrt, leider aus unerfreulichem Anlass: Sie hat Gebärmutterkrebs. Sich zu Hause in Darien, wo jeder jeden kennt, einer Behandlung zu unterziehen, will sie um jeden Preis vermeiden. Außerdem ist zu Hause kein Zuhause mehr für sie, seit sie nach einem Skype-Chat mit ihrem Mann, der auf Geschäftsreise in Venedig weilte und vergessen hatte, die Webcam des Notebooks abzuschalten, live miterleben musste, wie er mit ihrer persönlichen Lebensberaterin Calliope schlief.

Nun will sie einen Schlussstrich unter ihre Ehe ziehen. Und tatsächlich ist ihr die «logische» Familie der alten Freunde sehr viel hilfreicher als die biologische: Sie zieht in das kleine Gartenhäuschen, das Michael und Ben gerade auf ihrem Grundstück gebaut haben, und über die alten Freundinnen DeDe und D’or findet sie eine vertrauenswürdige Ärztin für die anstehende Totaloperation. Doch dann fliegt ihr ihre buntschillernde Vergangenheit um die Ohren …

Viele Freunde und Vertraute aus dem großen Kreis der Stadtgeschichten tauchen in Mary Ann im Herbst wieder auf, gealtert zwar, doch bereit, das Leben weiter in all seinen Facetten zu genießen. Und in den Bögen, die Maupin spannt, entfaltet sich immer auch ein Panorama unserer Zeit: Facebook, Skype, die Wirtschaftskrise, all das ist spielerisch und witzig integriert – ein garantiertes Lesevergnügen.

IM MAGAZIN

Bookmarks 04/2012: Armistead Maupin: Mary Ann im Herbst
Bookmarks 05/2012: Armistead Maupin: Mary Ann im Herbst

ÜBER DEN AUTOR

Portrait von Lincoln Child

Armistead Maupin

geboren 1944 in Washington, studierte Literatur an der University of North Carolina und arbeitete als Reporter für eine Nachrichtenagentur. Er schrieb für Andy Warhols Zeitschrift Interview, die New York Times und die Los Angeles Times. Seine...

mehr über den Autor

WEITERE BÜCHER DIESES AUTORS

Armistead Maupin: Am Busen der Natur (Tb)
Armistead Maupin: Am Busen der Natur (epub)
Armistead Maupin: Der nächtliche Lauscher (Tb)
Armistead Maupin: Mary Ann im Herbst (Tb)
Armistead Maupin: Mehr Stadtgeschichten (epub)
Armistead Maupin: Mehr Stadtgeschichten (Tb)
Armistead Maupin: Michael Tolliver lebt (Tb)
Armistead Maupin: Noch mehr Stadtgeschichten (epub)
Armistead Maupin: Noch mehr Stadtgeschichten (Tb)
Armistead Maupin: Schluss mit lustig (epub)
Armistead Maupin: Schluß mit lustig (Tb)
Armistead Maupin: Stadtgeschichten (epub)
Armistead Maupin: Stadtgeschichten (Tb)
Armistead Maupin: Tollivers Reisen (Tb)
Armistead Maupin: Tollivers Reisen (epub)