Max Goldt

Max Goldt
© Axel Martens

Max Goldt

Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, lebt in Berlin. Zuletzt veröffentlichte er «Räusper. Comic-Skripts in Dramensatz» (2015) und «Chefinnen in bodenlangen Jeansröcken» (2014). Im Jahr 2008 erhielt er den Hugo-Ball-Preis und den Kleist-Preis.

Bücher von Max Goldt

Räusper

Räusper

Komische Tragödien, tragische Komödien. Die unvergleichlichen Mini-Dramen von Max Goldt.<br /> <br /> Für alle Freunde des außergewöhnlichen Humors: Die Dramolette von Max Goldt, die ihren ganz besonderen, bestechend komischen Reiz entfalten.<br />   Weiterlesen

Lippen abwischen und lächeln

Lippen abwischen und lächeln

Aus dem Buch: «Im allgemeinen bin ich recht zufrieden mit dem, was mir aufgetischt wird. Mich wundern allerdings regelmäßig Restaurant-Kritiken, in denen kaum jemals der Umstand berücksichtigt wird, daß ein hungriger Mensch nicht nur einen Mund hat, sondern auch zwei Beine. Ein guter Eßtisch hat meines Erachtens vier Beine, und zwar, ganz simpel, ...   Weiterlesen

Für Nächte am offenen Fenster

Für Nächte am offenen Fenster

Die Frauen waren ungeschminkt und trugen anstrengende Frisuren. Wenn Sie nicht wissen, was anstrengende Frisuren sind, dann schlagen Sie bitte im Lexikon unter «Frisuren, anstrengende» nach. Wenn das in Ihrem Lexikon nicht drinsteht, dann haben Sie ein genauso schlechtes Lexikon wie ich, und wir könnten eine Podiumsdiskussion zum Thema «Unser ...   Weiterlesen

Chefinnen in bodenlangen Jeansröcken

Chefinnen in bodenlangen Jeansröcken

Aus dem Buch: «It’s only a movie», pflegte Alfred Hitchcock zu sagen, wenn jemand, insbesondere er selbst, an einem seiner Filme etwas auszusetzen hatte. Ein nicht rundum gelungenes Kunstwerk ist also halb so schlimm. Viel schlimmer ist es, mit vollem Mund niesen zu müssen, zum Beispiel während eines Staatsbanketts: Man hält sich zwar die Hand vors ...   Weiterlesen

Die Chefin verzichtet

Die Chefin verzichtet

In Jülich kam es am vergangenen Wochenende zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen älteren Frauen. Das Kernkraftwerk sei aber zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen, teilten die Behörden mit. Entschuldigung, wie lautete noch mal Ihre Frage? Ja, ich bin gerade etwas geistesabwesend. Das liegt unter anderem daran, daß Sie so ein langweiliger ...   Weiterlesen

Ein Buch namens Zimbo

Ein Buch namens Zimbo

Zitiere nie Max Goldt zum Scherz, denn er fühlt wie du den Schmerz. <br /> Karlo Tobler<br />   Weiterlesen

Gattin aus Holzabfällen

Gattin aus Holzabfällen

Freunde und Verehrer des Dichters sagen, Max Goldt habe die Bildlegende zur Kunstform erhoben. Ist das die reine Wahrheit oder nur hohles Promotionsgeklingel? Anhand von Max Goldts erstem Bilderbuch läßt sich diese Frage einigermaßen leicht beantworten. Man gebe dem Mann zumindest eine Chance!   Weiterlesen

Texte aus den in die Vergriffenheit entlassenen Büchern "Quitten" und "Kugeln"

Texte aus den in die Vergriffenheit entlassenen Büchern "Quitten" und "Kugeln"

33 Prosatexte aus den frühen neunziger Jahren, darunter:<br /> <br /> Üble Beläge<br /> <br /> Ich beeindruckte durch ein seltenes KZ<br /> <br /> Okay Mutter, ich nehme die Mittagsmaschine<br /> <br /> Hyppytyyny huomiseksi<br /> <br /> Dank Bügelhilfe fühlt man sich<br /> wie ein geisteskranker König<br /> <br /> Die Mittwochsmemmen<br /> <br /> Ein Flugzeug voller Nashi-Birnen,<br /> ein Jesus voller Amseln<br /> <br /> Quitten für die ...   Weiterlesen

Der Krapfen auf dem Sims

Der Krapfen auf dem Sims

Der "Krapfen auf dem Sims" vereinigt 22 Prosatexte aus den Jahren 1998 – 2000,<br /> darunter die folgenden:<br /> <br /> Alter und Aussehen egal<br /> Waffen für El Salvador<br /> Pünktlichkeit plus<br /> Mein Nachbar und der Zynismus<br /> Schulen nicht unbedingt ans Netz<br /> <br /> sowie<br /> <br /> Ich zog ein elektronisches Goldfischglas hinter mir her, in dem ein Wetter herrschte wie auf der Venus.   Weiterlesen

QQ

QQ

»Daß Max Goldts Werk sehr komisch ist, weiß ja nun jeder gute Mensch zwischen Passau und Flensburg. Daß es aber, liest man genau, zum am feinsten Gearbeiteten gehört, was unsere Literatur zu bieten hat, dass es wahre Wunder an Eleganz und Poesie enthält und dass sich hinter seinen trügerischen Gedankenfluchten die genaueste Komposition und eine ...   Weiterlesen

Vom Zauber des seitlich dran Vorbeigehens

Vom Zauber des seitlich dran Vorbeigehens

Max Goldt schreibt heute das schönste Deutsch aller jüngeren Autoren. Es liegt zwischen der Ruhe Ernst Jüngers und dem sanften Wahn Robert Walsers. Die Heiterkeit und Stille, die diese Sprache ihren Lesern schenkt, liegt nicht nur im Humor; ebenso in einem freundlichen Abstandnehmen von den Aufdringlichkeiten einer Wirklichkeit, an der man sich ...   Weiterlesen

Das Malträtieren unvollkommener Automaten

Das Malträtieren unvollkommener Automaten

Die alte "Art Pen"-Tinte gibt´s nicht mehr. Ein herber Schlag ins Antlitz aller Cartoonisten. Stephan Katz hat vorgesorgt: Als er hörte, daß die "Anna Amalia" brennt, schnappte er sich sämtliche Tiegel, Näpfe und Joghurtbecher, deren er habhaft werden konnte, und reiste nach Weimar, um möglichst viel Löschwasser aufzufangen. Ihm deuchte , daß sich ...   Weiterlesen

Die Radiotrinkerin

Die Radiotrinkerin

„Die Radiotrinkerin“ enthält schöne Texte aus den achtziger Jahren. Hörspielskizzen, Dramolette, Gedichte, Unkategorisierbares sowie Max Goldts erste Prosaarbeiten.<br /> <br /> Bekannt sind:<br /> <br /> • Junger Mann, der sich eine Schallplatte gekauft hat<br /> • Die legendäre letzte Zigarette<br /> • Gespräch mit der Radiotrinkerin<br /> • Monolog des morganatischen Maurers<br /> • Zehn hoch ...   Weiterlesen

«Mind-boggling» - Evening Post

«Mind-boggling» - Evening Post

Früher war „Mind-boggling“ gelb.<br /> Heute ist „Mind-boggling“ blau.<br /> Nur drei Personen auf Erden wissen, warum.<br /> <br /> In dem nun also blauen Buch sind die „Titanic“-Beiträge des Jahres 1997 sowie eine Reihe von Quisquilien versammelt, darunter die folgenden Schriften:<br /> <br /> • Also kochte Cook der Crew<br /> • Affige Pizzen<br /> • In der Duz-Falle<br /> • Die Saugegemeinschaft ...   Weiterlesen

Adieu Sweet Bahnhof

Adieu Sweet Bahnhof

Die bisherigen Bände von Katz & Goldt waren 30 cm hoch und konnten daher nicht zu den Goldt- Taschenbüchern ins Regal gestellt werden, sodass Leser der "Zeit" oder der "Titanic" vergebens nach ihnen Ausschau hielten, genau wie all jene, die durch die viel besuchte Internet-Seite katzundgoldt.de auf das Duo aufmerksam geworden waren. Bei rororo ...   Weiterlesen

Top