Rivka Galchen

Atmosphärische Störungen

«Letzten Dezember kam eine Frau in meine Wohnung, die genauso aussah wie meine Frau.»



Der New Yorker Psychiater Leo Liebenstein hat den dringenden Verdacht, dass seine Ehefrau durch eine Doppelgängerin ersetzt wurde. Aus ersten Zweifeln wird schnell eine Obsession, die ihn völlig aus der Bahn wirft – hat er doch Grund anzunehmen, seine Frau sei der Verschwörung einer internationalen Wetter-Mafia zum Opfer gefallen, die in Feuerland ihr Unwesen treibt …

«Ein spektakulärer Debütroman.» (KULTURSPIEGEL)

 

Top