Julie Peters

Das Lied der Sonnenfänger

Ein Neuseeland-Roman 

Im Land der Maoris – die große Familiensaga aus Neuseeland

Die Familie O’Brien flieht 1894 vor Hunger und drohender Not aus Irland ans andere Ende der Welt, nach Neuseeland. Auch dort bleibt das Leben schwer. Emily, die Tochter, überhört den Ruf ihres Herzens und geht eine Ehe ein, die sie fast ins Verderben stürzt. Kann sie der Dunkelheit entkommen, die sich auf ihr Gemüt senkt?

Ihre Schwägerin Siobhan fürchtet sich vor dem unbekannten Land – vor der Wildnis, vor ihrem Ehemann, vor den Eingeborenen. Dann begegnet sie dem Maori Amiri, der tiefe Gefühle in ihr weckt. Doch ihre Leidenschaft beschwört eine Katastrophe herauf ...

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Generationenromane, Familiensagas; Neuseeland; 1890 bis 1899 n. Chr.; für Frauen und/oder Mädchen

Top