Matthew J. Arlidge

D.I. Helen Grace: Kalter Ort

Kein Spiel. Kein Entkommen.
Als Ruby aufwacht, weiß sie sofort, dass sie nicht in ihrem eigenen Bett liegt. Doch das ist nur Beginn ihres Albtraums. Jemand hält sie gefangen, in einem Zimmer, das an ein Puppenhaus erinnert.
Am anderen Ende der Stadt, Familienidylle, ein Tag am Strand. Bis eines der Kinder beim Spielen etwas entdeckt: eine Frauenleiche, tief vergraben im Sand. Vor Ort birgt die Polizei weitere Opfer. Allerdings hat niemand sie vermisst gemeldet, weder Eltern noch Freunde. Für D.I. Helen Grace Beweis genug, dass sie es mit einem Täter zu tun hat, der extrem klug und vorsichtig agiert. Und plötzlich begreift sie, dass für jemanden die Uhr ticken könnte, der noch am Leben ist.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane & Mystery: weibliche Ermittler; Psychothriller; Belletristik in Übersetzung; England

Veranstaltungen

  • 18.09.2016 18.00 Uhr   in Fröndenberg

    Lesung ”D.I. Helen Grace: Kalter Ort”

    im Rahmen von Mord am Hellweg:
    Kulturschmiede Fröndenberg
    Ruhrstr. 12
    58730 Fröndenberg

    Mehr Infos
Top