Peter Spork

Der zweite Code

EPIGENETIK oder Wie wir unser Erbgut steuern können 

Wir sind keine Sklaven unserer Gene!
Ob wir an Krebs erkranken oder davon verschont bleiben — liegt das an unseren Genen? Ob wir temperamentvoll oder schüchtern sind — erben wir das von unseren Eltern? Ob wir ein hohes Alter erreichen oder in unseren besten Jahren sterben — wird das schon bei unserer Zeugung festgelegt? Dieses Buch zeigt: Wichtiger als die Gene sind fast immer unsere Erfahrungen und unser Lebensstil. Wir können das Erbgut steuern — und damit unser Leben selbst in die Hand nehmen.
«Eine kundige Einführung in die wundersamen Weiten der Epigenetik.» Der Spiegel
«Wie faszinierend dieses hochaktuelle Forschungsgebiet ist, vermittelt Spork mit ansteckender Begeisterung.» Tages-Anzeiger
«Ein wichtiges und spannendes Buch.»
WDR

Themen:   Genetik, Medizin; Erbkrankheiten; Populärwissenschaftliche Werke; Evolution; Molekularbiologie

Top