Cristina Camera

Die Gärten der Villa Sabrini

Florenz, amore mio
Helle Aufregung im Münchener Auktionshaus Wagner: Die Kunsthistorikerin Susanna Martens glaubt ein Bild aus dem Familienbesitz der Lanzis als Fälschung entlarvt zu haben.
Unterstützt von ihrer alten Liebe Andreas kommt sie in Florenz einer Familienfehde der verfeindeten Juweliersdynastien Lanzi und Russo auf die Spur. Als sich Susanna aber gegen ihren Willen in Ettore, den Erben der Lanzis, verliebt, gerät sie in einem Strudel von Macht, Geld und Intrigen …

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Zeitgenössische Liebesromane; München; Florenz

Top