Susanne Schedel

Susanne Schedel
© Alexander Vejnovic, Düsseldorf

Susanne Schedel

Susanne Schedel, geboren 1973 in Werneck, studierte Germanistik, Geschichte, Kommunikations- und Theaterwissenschaft in Antwerpen und Bamberg, wo sie 2003 mit der ersten Dissertation über W.G. Sebald promoviert wurde. Ihr Debüt Schattenräume wurde unter anderem mit dem Bayerischen Staatsförderpreis für Literatur ausgezeichnet. Susanne Schedel lebt in Düsseldorf.

Wer soll denn das anziehen, bitteschön

Wer soll denn das anziehen, bitteschön

«Die Krägen, die Knöpfe, die Muster reihten sich zu Sätzen über das, was in der Luft lag, was um uns war. Sätze einer Sprache, die ich mit dem ganzen Körper verstand.»
Es gibt Augenblicke, in denen das, was war, und das, was sein könnte, sich wie in einer Doppelbelichtung überlagern. Das bisher gelebte Leben, seine Erfahrungen, fügen sich zu einem ...   Weiterlesen

Top