Wolfgang Heuer

Hannah Arendt

Hannah Arendt war Jüdin, Weltbürgerin und Antifaschistin. Sie wurde zu einer radikalen Kritikerin totalitärer Herrschaft und beschrieb aus eigener Anschauung die «Banalität des Bösen». Mit ihrer unbestechlichen politischen Urteilskraft propagierte sie den Geist der Aufklärung und setzte Maßstäbe für ein humanistisches Denken auch in finsteren Zeiten.

Themen:   Deutschland; 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.); Bezug zu Juden und jüdischen Gruppen; Biografien: Literatur

Top