Walter Schmiele

Henry Miller

Henry Miller wurde am 26. Dezember 1891 als Sohn amerikanischer Eltern deutscher Abstammung in Yorkville, einem Stadtteil New Yorks, geboren. Das früheste uns erhaltene Zeugnis des Anfangs ist der Taufschein vom 12. Juni 1892, eine Urkunde in deutscher Sprache, im Buntdruckverfahren in einer deutschen Druckerei hergestellt; reich verziert mit gotisierendem Rankenwerk im Zeitgeschmack, mit Bibelsprüchen, mit Apostelgestalten; gesiegelt mit dem Prägestempel der Dingeldein Memorial Church; und ausgefertigt vom Pastor Jacob Keller.

Themen:   Paris; New York City; Kalifornien; 1890 bis 1899 n. Chr.; 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.); Biografien: Literatur

Top