Volker Zotz

Konfuzius

Konfuzius, eigentlich Kongzi, verstand sich nicht als Philosoph, sondern als Lehrer der Werte, die sich im öffentlichen wie privaten Leben bewähren: Nächstenliebe, Gewissenhaftigkeit und Ehrfurcht vor der Hierarchie des Staates. Seine Lehrsätze, in Harmonie mit den Gesetzen des Kosmos gedacht, prägten Politik und Kultur in China, dann in ganz Ostasien. Die praktische Moral des Konfuzius kommt ohne Metaphysik aus, sie wendet sich dem Alltag zu: Darin liegt ihre Wirkung und ihre Faszination, auch für das Abendland.

Themen:   China; 1000 v. Chr. bis Christi Geburt; Biografien: Literatur; Biografien: Religion und Spirituelles

Top