Thea Welland

Schafe leben nur im Jetzt

Mutter, Kind und 30 Schafe
Schon als Stadtkind träumt Thea Welland von einem Leben in der Natur – und heute weiß die Schäferin, die aus ihrer Leidenschaft einen Beruf gemacht hat, eines ganz sicher: Von Schafen kann man für’s Leben lernen. Sie berichtet von einem Jahr mit ihrer Herde, von den Schwierigkeiten dieses selbstbestimmten Lebens, von den vielen erfüllenden Momenten, wenn etwa wieder ein gesundes Lamm geboren wird, und von der Entschleunigung, die jeder Augenblick mit den Schafen für sie bedeutet. Thea Welland ist überzeugt: Man kann jede Hürde nehmen, wenn man nur zwischendurch einen Augenblick auf der Weide innehält und sich von der Ruhe dieser wundervollen Tiere anstecken lässt.

Themen:   Hessen; Niedersachsen; für Frauen und/oder Mädchen; Soziale Gruppen: alternative Lebensstile; Memoiren, Berichte/Erinnerungen; Leben mit Behinderung; Selbstversorgung und nachhaltige Lebensstile

Top