Stefan Slupetzky

Halsknacker

Ohrenreiberl, Wampenklatscher, Nackenstaucher – die feine Wiener Art der Boshaftigkeit.
Nicht hinter jedem plötzlichen Ableben steht ein Mörder. Aber hinter so manchem.
Dieses Buch ist ein besonderes Zuckerl für alle Freunde des schwarzen Humors sowie alle, die selbst gern einmal ein bisschen böse wären: In sieben skurrilen Kriminalgeschichten entführt Stefan Slupetzky seine Leser in das Wien vergangener Zeiten, zu Heumarkt-Catchern, auf eine ferne Bohrinsel oder den nächsten Golfplatz. Immer im Gepäck: unfehlbares Gespür für Lokalkolorit und gemeine Pointen.

Themen:   Wien; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane und Mystery: Humor; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories

Top