Simon Beckett

Verwesung

Tief vergraben schlummert die Wahrheit.
Das Zimmer ist ein Trümmerhaufen, die junge Frau grausam zugerichtet. Neben der Leiche findet man den Mörder, blutverschmiert: Schon lange steht Jerome Monk im Verdacht, drei junge Frauen getötet zu haben. Als er nun alle vier Morde gesteht, ist niemand überrascht. Doch Monk weigert sich zu verraten, wo er die Leichen vergraben hat. Auch der Einsatz des forensischen Anthropologen, Dr. David Hunter, bringt keine neuen Erkenntnisse.
Acht Jahre später gelingt Monk die Flucht aus dem Zuchthaus. Panik befällt die Anwohner der Gegend. David Hunter versucht, Monk zu stoppen. Doch der kennt sich in der nebligen Einsamkeit des Dartmoor besser aus als jeder andere ...

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Kriminalromane & Mystery: Polizeiarbeit; Thriller / Spannung; Belletristik in Übersetzung; Devon

Simon Beckett - Verwesung

Wir gratulieren unserem Autor Simon Beckett zum LovelyBooks-Leserpreis in Silber in der Kategorie «Spannung» für seinen Roman «Verwesung». 35 Titel standen in der Shortlist der Kategorie zur Wahl; insgesamt wurden im Rahmen der Wahl zum LovelyBooks-Leserpreis über 30.000 Stimmen abgegeben.

Top