Sarah Challis

Was im Sommer geschah

Nach diesem Sommer wird nichts mehr so sein, wie es war.
Ein Dorf in Dorset an einem Abend im Juni: Das spurlose Verschwinden der zwölfjährigen Jodie versetzt die Menschen in der kleinen Gemeinde in Sorge.
Rachel ist erschüttert, als sie merkt, dass ihr Mann die Polizei belogen hat. Was gibt es zu verbergen, wo war er an jenem Abend wirklich? Enry, der eigenbrötlerische Nachbar, verliert derweil vollkommen den Halt. Doch niemand scheint es zu merken. Welche Erinnerungen quälen ihn?
Die Sorge um das vermisste Mädchen lässt die Dorfbewohner näher zusammenrücken, ruft vergessene Gefühle wieder wach und stellt Freundschaften wie Familienbande auf eine harte Probe.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Belletristik; Zeitgenössische Liebesromane

Top