Ron Leshem

Der geheime Basar

Teheran – ein Traum von Freiheit.
Voller Lebenshunger beginnt der junge Kami aus der iranischen Provinz sein Studium in Teheran – und ahnt nicht, welch wildes Leben unter dem streng muslimischen Alltag brodelt: geheime Partys, Schwarzmärkte für Drogen, Sex und Schweinefleisch. Kami verliebt sich in die umwerfende Nilufar, Tochter eines Ministers, die den Luxus liebt und ein extravagantes Hobby pflegt: Autorennen. Eine waghalsige und für Frauen verbotene Leidenschaft. Doch bald bekommt die blühende Subkultur den brutalen Arm der Diktatur zu spüren …

Themen:   Iran; Bezug zum Islam und islamischen Gruppen; Moderne und zeitgenössische Belletristik; Liebesromane; Belletristik in Übersetzung

Top