Rolf Hochhuth

Bei Coco Chanel

Jackie, Marlene, Strawinsky. 2 Akte für 6 Spieler 

Ein außergewöhnlicher Blick auf das vergangene Jahrhundert
1968 ist das Jahr der gesellschaftlichen Unruhen. Vier prominente Zeitzeugen besichtigen ein Jahrhundert: Im Atelier der Mode-Ikone Coco Chanel treffen die Legenden Jackie Kennedy, Marlene Dietrich und Igor Strawinsky aufeinander. Es ist der 6. Juni 1968, und noch ahnt niemand, dass an diesem Tag Jackies Schwager, der US-Senator Robert F. Kennedy ermordet wird. Bevor diese schockierende Nachricht sie zurück in die Gegenwart katapultiert, begeben sich Hochhuths Figuren auf eine Reise in die Vergangenheit, deren tiefgreifende Einschnitte und historische Umwälzungen sie auf verschiedene Weise aus nächster Nähe miterlebt haben.

Themen:   Moderne und zeitgenössische Dramen (ab 1900); Moderne und zeitgenössische Belletristik

Top