Robert Musil

Nachlaß zu Lebzeiten

Meisterliche Prosastücke von Robert Musil, den die Londoner "Times" den "bedeutendsten deutschschreibenden Romancier der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts und zugleich unbekanntesten Schriftsteller dieses Zeitalters" nannte. Dieser zuerst 1936 veröffentlichte Band enthält Bilder, Betrachtungen und Geschichten, darunter die berühmte Erzählung "Die Amsel". Die meisten dieser Stücke sind zwischen 1920 und 1929 entstanden, Nebenprodukte bei der Arbeit am "Mann ohne Eigenschaften".

Themen:   Österreich; Erste Hälfte 20. Jahrhundert (1900 bis 1950 n. Chr.); Klassische Belletristik; Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories

Top